Fremde Freunde

Fremde Freunde: ein Sommer, vier Flüchtlinge und ein Sozialarbeiter

Studenten der Filmhochschule München begleiten vier junge Flüchtlinge und ihren australischen Sozialarbeiten einen Sommer lang. Fußball spielen, deutsch lernen, Drachen steigen lassen, schwimmen und wandern – die Jungs werden zu Freunden. Und doch sitzt ihnen die Angst vor einer Abschiebung stets im Nacken.

Regie: Nina Wesemann & Vera Drude
Protagonist/in:
Alpha Bah Mayatu, Ehssan Rezai, Hassan Rezai, Kaska Ahmed Nuur Tohow
Schwabing, Elisabethstraße, 07.07.2017