Esc

Isarauen, 2016
In Zusammenarbeit mit Jugendlichen ist ein Science Fiction-Kurzfilm entstanden. Darin wird die Geschichte einer Gruppe junger Menschen erzählt, die ihren Heimatplaneten verlassen und sich auf eine Reise durch fremde Galaxien begeben. Das Drehbuch wurde von den realen Erlebnissen der Geflüchteten inspiriert. Eindrücke, Erfahrungen und Erinnerungen wurden in eine fiktionale Welt transformiert. 
Darsteller*innen: Thalia, Muchtar, Charlotte, Cedric, Paula, Abduhla
Film: Anita Edenhofer und Korbinian Jaud